Direkt zum Inhalt

Ethik und Compliance

Ethik und Compliance

Förderung einer Kultur der Integrität und dem höchsten ethischen Verhalten.

Als weltweites Gesundheitsunternehmen, das in mehr als 100 Ländern tätig ist, haben wir uns der effektiven Unternehmensleitung, Einhaltung der Gesetze und einer Kultur von Ethik und Compliance durch die Organisation verpflichtet. Im Jahr 1995 nahmen wir als eines der ersten Unternehmen formelle Richtlinien für die Unternehmensleitung auf. Die Verbesserung unserer Praktiken und das Festlegen neuer Standards ist ein laufender Prozess und unsere aktuellen Richtlinien zur Unternehmensleitung spiegeln diese Entwicklung wider.

Unser Ethik- und Compliance-Team arbeitet eng mit betrieblichen und rechtlichen Teams basierend auf den Bereichen in unserem Geschäft zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Aktivitäten die entsprechenden Gesetze und Unternehmensprinzipien einhalten. Wir bieten mehrere Kanäle an, um unsere Mitarbeiter zu unterrichten und zu beraten, sowie vertrauliche Wege, um Fragen zu stellen oder mutmaßliche Verletzungen von Gesetzen und Unternehmensprinzipien zu melden. Wir untersuchen diese Punkte umgehend und berichten sie wie erforderlich an die Führungsebene.

 

Kodizes und Standards

Verhaltenskodex

Wir haben ein starkes Fundament von Integrität und Einhaltung eingeführt, das Mitarbeitern dabei hilft gute, ethische Geschäftsentscheidungen zu treffen und angemessen und gesetzlich zu handeln.

Lesen Sie unseren Verhaltenskodex>

Standards für Zulieferer und Lieferanten

Wir erwarten, dass Zulieferer und Geschäftspartner unsere Richtlinien einhalten und über die geltenden Gesetze der Einkaufsfunktion bei Baxter Bescheid wissen und diese befolgen.

Erfahren Sie mehr über die Standards für Zulieferer >

Menschenrechte in der Wertschöpfungskette

Wie in unserer Global Human Rights Policy festgehalten, respektieren wir Menschenrechte, Würde und vielfältige Beiträge von allen Individuen. Die Förderung von Menschenrechten in unseren direkten und indirekten Handlungen hat viele Formen und zeigt sich in vielen Unternehmensprinzipien und -initiativen; in Bereichen wie Einstellungspraktiken, Datenschutz, Sicherheit, Zuliefererkette, ethischem Verhalten und Zugang zu Gesundheitsversorgung.

Professional Codes of Ethics and Industry Standards

Wir haben die folgenden externen Ethikkodizes für Beruf und Industrie angenommen:

  • AdvaMed Code of Ethics on Interactions with Health Care Professionals
  • National Society of Professional Engineers Code of Ethics for Engineers
  • MedTech Europe Code of Ethical Business Practice

Zusätzlich arbeiten wir mit Nichtregierungsorganisationen und Handelsverbänden zusammen, um die Ethik- und Einhaltungsstandards weltweit zu verbessern. Dabei geht es um folgende Aspekte:

  • Zusammenarbeit mit der China Association of Enterprises with Foreign Investment R&D-based Pharmaceutical Association Committee (RDPAC) an einem branchenweitem Kodex für ethische Verkäufe und Marketing
  • Teilnahme an einer Arbeitsgruppe des China Council of Advanced Medical Technology Association (AdvaMed), zur Entwicklung eines Branchenverhaltenskodex für die chinesischen Operationen von AdvaMed-Mitgliederunternehmen
  • Zusammenarbeit mit der Mexican Association of Innovative Medical Devices Industries (AMID), um den Verhaltenskodex mit medizinischen Fachkräften zu aktualisieren
  • Unterstützung von AMID, durch harmonisierte Schulungen, das vereinbarte Standards und Kriterien befürwortet, auf die sich die Medizinproduktbranche geeinigt hat.
  • Teilnahme an The Pharmaceutical Supply Chain Initiative

Programme zu Ethik- und Einhaltungsstruktur

Wir erstellen und aktualisieren unsere Ethik- und Einhaltungsstruktur und deren Programme regelmäßig, um die Bedürfnisse eines komplexen weltweiten Gesundheitsunternehmens widerzuspiegeln.

Wir verfügen über ein integriertes Modell für lokale Leitung; mit einem Ethik und Compliance auf regionalen, landesweiten und geschäftlichen Ebenen, um die Integration des Ethik- und Compliance-Programms durch Baxter zu fördern.

Compliance mit handelsrechtlichen Vorschriften

Wir verfügen über ein globales Netzwerk an Personal, dessen Aufgabe es ist, Probleme mit handelsrechtlichen Vorschriften in ihren Ländern und Funktionen anzusprechen und wie erforderlich Rat von spezialisierten Fachexperten einzuholen. Wir verbessern auch weiterhin Instrumente und Verfahren, um verwandte Risiken bezüglich unserer Produkte und Geschäftstransaktionen zu finden und zu beheben.

Datenschutz und Sicherheit

Unsere Weltweite Datenschutzprinzipien definiert unsere Datenschutzstandards und leitet unsere weltweiten Operationen an, ähnliche Kontrollen zum Schutz von persönlichen und gesundheitlichen Patienteninformationen zu befolgen. Alle Baxter-Mitarbeiter müssen eine Online-Schulung zum Datenschutz absolvieren.

Kommunikation und Beratung

Eine offene Kommunikation ist für unsere Verpflichtung zur Integrität unerlässlich. Wir bieten eine Vielzahl an Kanälen an, über die sich Mitarbeiter informieren und beraten lassen können, sowie vertrauliche Wege, um mutmaßliche Verletzungen von Gesetzen und Prinzipien zu berichten; diese Berichte werden umgehend untersucht und wie erforderlich der Führungsebene berichtet. Die Manager sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung eines Umfeldes, das es Mitarbeitern ermöglicht, Probleme auf sichere Weise aufzuzeigen und zu besprechen.

Einer dieser Kanäle ist die Baxters Ethik- und Compliance-Helpline, eine unabhängige Telefon- und Web-Ressource, verfügbar für die Mitarbeiter und deren Familien, Zulieferer, Kunden und anderen Baxter Interessenträgern, um mögliche Probleme bei der Ethik und Einhaltung des Unternehmens aufzubringen und zu kommunizieren. Anrufer können in einer von 32 Sprachen ein Problem berichten oder Beratung anfordern; und zwar 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, und können dabei anonym bleiben.