Direkt zum Inhalt

Verhaltenskodex

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex von Baxter definiert die Grundprinzipien, die das Verhalten von Mitarbeitern und unsere Geschäftstätigkeit bestimmen, und stellt Tools und Ressourcen bereit, die unseren Mitarbeitern bei der Einhaltung ihrer Verpflichtungen helfen.

Der Kodex gilt für den Vorstand von Baxter und alle seine Mitarbeiter, einschließlich des Geschäftsführers und anderer Führungskräfte des Unternehmens. Der Kodex ist in mehreren Sprachen verfügbar und basiert auf dem langjährigen Engagement von Baxter für ethische Geschäftspraktiken. Er behandelt Themen wie:

  • Schutz und Nutzung von Unternehmensvermögen
  • Genaue Aufzeichnung
  • Wettbewerbsfähige und vertrauliche Informationen
  • Verkaufs- und Marketingpraktiken
  • Antikorruption
  • Insiderhandel
  • Life Sciences Ethik
  • Interessenkonflikte
  • Geschenke
  • Handelskonformität

Der Kodex enthält die Global Interactions Policy von Baxter, die beschreibt, wie sich Mitarbeiter, Auftragnehmer, Vertreter und Dritte des Unternehmens mit Regierungsbeamten verhalten.

Darüber hinaus verlangt der Kodex die unverzügliche Meldung von mutmaßlichem Fehlverhalten und beschreibt die Folgen der Nichteinhaltung geltender Gesetze oder der Richtlinien und Verfahren von Baxter. Das Unternehmen bietet fortlaufende Schulungen an, um die Mitarbeiter über die Ethik- und Compliance-Richtlinien von Baxter auf dem Laufenden zu halten und stellt weitere Tools und Ressourcen bereit.