Direkt zum Inhalt

Baxter Datenschutz

Baxter Datenschutz

Datenschutzhinweise der Arzneimittelsicherheit

Datum des Inkrafttretens: November 26, 2018

Baxter Deutschland GmbH hat sich dem Schutz und der Wahrung Ihres Datenschutzes verschrieben.  Diese Datenschutzerklärung für die Website („Datenschutzerklärung“) soll Sie wissen lassen, welche Informationen wir über Sie sammeln und wie wir diese Informationen verwenden. Darüber hinaus enthält sie Details zu geeigneten Mechanismen für den grenzüberschreitenden Datentransfer, einschließlich der EU-USA- und Swiss-US-Datenschutzschild.  Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um unsere Vorgehensweisen in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen und deren Handhabung zu verstehen.

Geltungsbereich dieser Website-Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites von Baxter- oder Baxter-Partnern, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen, wenn Sie auf den Link „Datenschutz bei Baxter“ am unteren Rand einer Seite klicken, sowie auf mobile Anwendungen oder andere digitale Dienste, die auf diese Datenschutzerklärung („Baxter Sites“) verweisen oder diese posten.  Baxter oder seine verbundenen Unternehmen betreiben möglicherweise Websites, die Ihre persönlichen Informationen auf eine Weise behandeln, die von den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung abweicht.  Auf diesen Websites wird eine Datenschutzerklärung veröffentlicht, die auf die Datenschutzpraktiken dieser speziellen Website zugeschnitten ist.  Wann immer Sie eine Baxter-Website verwenden, empfehlen wir Ihnen, die Bestimmungen der auf dieser Website veröffentlichten Datenschutzerklärung zu lesen.

Was sind persönliche Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.  Beispiele für persönliche Informationen sind Ihr Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere Faktoren, die für Ihre physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind.

Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Wir können Ihre persönlichen Daten auf den Baxter-Sites wie folgt sammeln:

  • Kontaktinformationen. Dies kann Ihren Namen, Ihre private oder sonstige physische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, den Namen der Organisation und/oder den Jobtitel umfassen, wenn Sie ein Kontaktformular, Feedback-Formulare oder ein Online-Bewerbungsformular absenden.
  • Durch Ihre Nutzung von Baxter-Sites gesammelte Informationen.  Dazu können Name, E-Mail-Adresse, eindeutige berufliche Kennung, Telefonnummer, andere eindeutige Kennungen und Präferenzinformationen gehören, z. B. Benutzername, Kennwort, Marketingpräferenzen, Internetprotokolladresse ("IP") oder Cookie, die möglicherweise Informationen enthalten, die als Persönliche Informationen betrachtet werden können, sowie Informationen, die Sie nicht direkt identifizieren, die jedoch Ihrem Gerät, Browsertyp, Betriebssystem, Computer oder Mobilgerät, Ihrem Navigations- und Clickstream-Verhalten aufgrund von Aktionen auf unserer Website entsprechen.  (Siehe Abschnitt von uns verwendete Tracking-Technologien.)

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Je nachdem, wie Sie sich für eine Interaktion mit uns auf einer Baxter-Site entscheiden, können wir Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Wir verwenden die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir mit Ihnen kommunizieren können, um auf Ihre Fragen zu antworten, einschließlich der Bereitstellung von Produkt- und Serviceaktualisierungen. Wir können Ihre Kontaktinformationen oder die Informationen, die Sie uns in Feedback-Formularen zur Verfügung stellen, auch dazu verwenden, Ihnen Informationen zu Baxter-Produkten, -Diensten und -Programmen oder anderen Marketing- oder Werbemitteilungen bereitzustellen oder um an Umfragen oder Fragebögen teilnehmen zu können. Einige dieser Informationen erfassen und verwenden wir mit Ihrem Einverständnis, und einige dieser Informationen erheben und verwenden wir für unsere legitimen geschäftlichen Zwecke der Kommunikation  mit Ihnen und dafür Sie mit Informationen über unser Unternehmen zu versorgen. Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig.  Sie können es jederzeit ablehnen, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen.  Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, können wir nicht mit Ihnen kommunizieren und Ihnen bestimmte Informationen, Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten.  Wenn wir Ihre Informationen mit Ihrer Einwilligung erfasst haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die dazu erforderlichen Anweisungen befolgen, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen, oder indem Sie uns unter Verwendung der am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.

    Wir verwenden die Informationen, die wir während Ihrer Nutzung der Baxter-Sites sammeln, um unsere berechtigten Interessen zu nutzen, um unsere Websites, Netzwerksysteme und andere Assets zu verwalten, zu betreiben, zu pflegen und zu schützen und um Ihnen die Funktionen und verschiedenen Funktionen der Baxter-Sites bereitzustellen.  Wir können auch die durch Ihre Nutzung der Baxter-Sites gesammelten personenbezogenen Daten zusammenfassen, um die Interessen unserer Besucher besser zu verstehen und den Inhalt und die Leistung unserer Baxter-Sites zu verbessern.  
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für die Behandlung verwenden, um hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards für das Gesundheitswesen, unsere medizinischen Produkte oder medizinischen Geräte sicherzustellen.  Wir können personenbezogene Daten auch verwenden, um unseren gesetzlichen Bestimmungen  oder aufsichtsrechtliche Verpflichtungen zu entsprechen, einschließlich der Einhaltung geltender Aufbewahrungsverpflichtungen und wie folgt:
    • für die Berichterstattung über unerwünschte Ereignisse, für die Durchführung von Massiovigilanz, Pharmakovigilanz, Produktsicherheit und andere Berichtspflichten;
    • um auf rechtmäßige Anträge von Behörden zu reagieren, einschließlich der Einhaltung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsvorschriften, z. B. um Betrug zu untersuchen oder auf eine Regierungsanfrage zu reagieren;
    • um mögliche Verstöße zu untersuchen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns, den Benutzern unserer Baxter-Sites oder anderen zu schützen.
  • Soweit gesetzlich zulässig, können wir Informationen über Sie, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, mit Informationen über Sie ergänzen oder kombinieren, die wir von Dritten für die oben beschriebenen Zwecke erhalten. Ihre persönlichen Daten können auch für die Profilerstellung für die oben beschriebenen Zwecke verwendet werden. Sie können der Profilerstellung durch automatisierte Entscheidungen widersprechen, indem Sie uns unter dieser E-Mail Adresse oder über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Daten kontaktieren.

Wir geben an, ob die Bereitstellung bestimmter Informationen freiwillig ist, und Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen oder Ihre Rechte in Bezug auf diese Informationen geltend machen, sofern dies gesetzlich zulässig oder erforderlich ist.

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zu anderen, oben nicht genannten Zwecken verwenden, informieren wir Sie über die spezifischen Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und, falls erforderlich, unsere Grundlage dafür, wenn wir die personenbezogenen Daten von Ihnen sammeln; soweit gesetzlich erforderlich.

Wie wir persönliche Daten teilen, die wir sammeln

Weitergabe an Baxter-Partner und -Tochtergesellschaften

Baxter ist ein globales Unternehmen und gibt personenbezogene Daten mit seinen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke weiter. 

Weitergabe an Dritte, die Dienstleistungen für uns erbringen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, die Dienstleistungen anbieten, um uns bei unseren Geschäftsaktivitäten und Funktionalitäten im Zusammenhang mit den Baxter-Sites zu unterstützen, z. B. Hosting unserer Baxter-Sites, Bereitstellen von IT-Systemadministration und Benutzer-Support-Services oder Kundenservice. Es ist diesen Dritten untersagt, Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise zu verwenden, als für uns Dienstleistungen bereitzustellen, und wir verlangen von ihnen, dass sie einen angemessenen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten bieten. 

Weitergabe zu anderen Zwecken

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für Behandlungszwecke weitergeben und um hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards für das Gesundheitswesen, unsere medizinischen Produkte oder medizinischen Geräte sicherzustellen.  Unsere Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Meldung von Ereignissen im Zusammenhang mit unerwünschten Ereignissen, Arzneimittelüberwachung, Pharmakovigilanz, Produktsicherheit und anderen Berichterstattungspflichten oder der Beantwortung gesetzlicher Ersuchen von Behörden, einschließlich der Einhaltung der nationalen Sicherheits - oder Strafverfolgungsvorschriften (z. B. Betrugsermittlung oder Reaktion auf einen Regierungsantrag).  Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies zur Untersuchung potenzieller Datenvorfälle oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von uns, den Benutzern unserer Websites oder anderen erforderlich ist.

Baxter ist möglicherweise an einer Fusion, dem Erwerb oder dem Verkauf eines Teils oder aller seiner Vermögenswerte (Transaktion) beteiligt, die Ihre persönlichen Daten enthalten. Wenn Baxter an einer Transaktion beteiligt ist, werden Sie per E-Mail und/oder einem Hinweis auf unseren Baxter-Sites über jede Änderung des Eigentums, der Verwendung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Wahlmöglichkeiten bezüglich Ihrer persönlichen Daten informiert.  Baxter verkauft Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

Social Media-Funktionen

Die Baxter-Sites enthalten Links, die Sie zu den Social-Media-Seiten von Baxter führen, die sich auf Social-Media-Sites wie Facebook und LinkedIn befinden. Unsere Seiten auf Social-Media-Sites unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens, das sie erstellt.

Forum/Blog

Einige unserer Baxter-Sites bieten öffentlich zugängliche Blogs oder Community-Foren an. Sie sollten wissen, dass solche Blogs oder Community-Foren nicht von Baxter betrieben werden.  Alle Informationen, die Sie in diesen Bereichen bereitstellen, können von anderen Personen, die auf sie zugreifen, gelesen, gesammelt und verwendet werden.  Sie sollten die Datenschutzhinweise der anderen Websites konsultieren, da wir keinen Einfluss auf Informationen haben, die an diese Dritten übermittelt oder von diesen gesammelt werden. Unsere Datenschutzerklärung deckt keine Aktivitäten auf anderen Websites ab.

Links

Unsere Baxter-Websites können Links zu anderen Websites enthalten, deren Informationspraktiken von unseren abweichen können. Sie sollten die Datenschutzhinweise der anderen Websites konsultieren, da wir keinen Einfluss auf Informationen haben, die an diese Dritten übermittelt oder von diesen gesammelt werden. Unsere Datenschutzerklärung deckt keine Aktivitäten auf anderen Websites ab.

Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

Baxter ist ein weltweit agierendes Unternehmen und setzt daher globale Subunternehmer, IT-Systeme und Anwendungen ein.  Daher werden die persönlichen Daten, die wir über Sie sammeln, an ein Ziel außerhalb Ihres Landes übermittelt, in dem, im Vergleich zu denen in Ihrem Land, möglicherweise weniger strenge oder keine Datenschutzgesetze gelten.

Wenn Sie sich in der Europäischen Union/im Europäischen Wirtschaftsraum ("EU / EWR") befinden, gelten für Ihre persönlichen Daten die folgenden Bedingungen: Ihre persönlichen Daten können an unsere globalen Tochtergesellschaften sowie an unsere Mitarbeiter und Auftragnehmer, die für uns arbeiten und außerhalb der EU/des EWR ansässig sind, zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken übertragen werden. Wenn dies der Fall ist, werden wir gesetzlich vorgeschriebene Schritte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ergreifen, um sicherzustellen, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden (z. B. Standardvertragsklauseln oder Privacy Shield-Zertifizierung), um Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu schützen. Sie können uns unter dieser E-Mail Adresse, oder den anderen unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren, um eine Kopie der von uns zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und Datenschutzrechte getroffenen Maßnahmen zu erhalten, wenn Ihre persönlichen Daten außerhalb der EU/des EWR übertragen werden.

EU-U.S. Privacy Shield und Swiss-U.S. Privacy Shield

Baxter und seine Tochtergesellschaft Baxter Healthcare Corporation nehmen an den EU-U.S. Privacy Shield Framework und des Swiss-U.S. Privacy Shield Framework (kollektiv „die Datenschutzrahmenwerke“ oder „die Rahmenwerke“) teil und haben deren Einhaltung zertifiziert. Baxter und die Baxter Healthcare Corporation verpflichten sich, alle persönlichen Informationen, die sie in den Vereinigten Staaten von den EU-Mitgliedstaaten und der Schweiz erhalten, in Abhängigkeit von den Privacy Shield Frameworks gemäß den geltenden Prinzipien der Rahmenwerke zu verarbeiten. Um mehr über die Privacy Shield Frameworks zu erfahren und die Zertifizierungen von Baxter und Baxter Healthcare Corporation einzusehen, besuchen Sie die Privacy Shield List des US-Handelsministeriums  (www.privacyshield.gov/list). 

Baxter und Baxter Healthcare Corporation sind jeweils für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie im Rahmen der Privacy Shield Frameworks erhalten, sowie für solche persönlichen Informationen, die sie an Dritte weitergeben, einschließlich an Dritte außerhalb der USA, verantwortlich. Baxter and Baxter Healthcare Corporation befolgen die Grundsätze des Privacy Shield für alle Weiterleitungen von personenbezogenen Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Haftungsbestimmungen in Verbindung mit der Weiterleitung.

Bezüglich personenbezogener Daten, die Baxter and Baxter Healthcare Corporation erhalten oder gemäß dem Privacy Shield Framework weitergeleitet haben, unterliegen sie den aufsichtsbehördlichen Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission. In bestimmten Situationen können Baxter and Baxter Healthcare Corporation gezwungen sein, als Reaktion auf gesetzmäßige Anfragen öffentlicher Behörden personenbezogene Daten offenzulegen, einschließlich zur Befolgung von Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgungsbehörden.

Personen mit  ungelösten Datenschutz- oder Datensicherheitsbedenken, die ihrer Meinung nach nicht zufriedenstellend von Baxter oder Baxter Healthcare Corporation behandelt worden sind, sollten  sich (kostenlos) an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Streitbeilegung unter https://feedback-form.truste.com wenden/Watchdog/Anfrage wenden.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Privacy Shield Website genauer beschrieben sind, können Individuen ein bindendes Schlichtungsverfahren einleiten, wenn andere Verfahren zur Lösung von Streitigkeiten ohne Erfolg ausgeschöpft wurden.

In Übereinstimmung mit den Prinzipien des Privacy Shield Frameworks verpflichten sich Baxter und die Baxter Healthcare Corporation, Beschwerden über die Erfassung oder Verwendung persönlicher Daten im Rahmen des Privacy Shield Frameworks zu klären. Einzelpersonen aus der EU und der Schweiz, die Fragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung der Privacy Shield Frameworks von Baxter oder Baxter Healthcare Corporation haben, sollten sich zunächst an Baxter wenden.

Baxter hat sich verpflichtet, mit dem Ausschuss zusammenzuarbeiten, der von den EU-Datenschutzbehörden und dem Schweizerischen Bundesdatenschutzbeauftragten mit Bezug auf ungelöste Datenschutzbeschwerden in Bezug auf die von der EU und der Schweiz übermittelten Daten der Personalabteilung im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis ins Leben gerufen wurde.

Ihre Rechte

Unter bestimmten Umständen geben Ihnen lokale Datenschutzgesetze und bestimmte lokale Gesetze (einschließlich der DSGVO) Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese Rechte sind je nach Land/Region unterschiedlich. Diese Rechte umfassen ggf.:  

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verwenden oder weitergeben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit unserer Nutzung oder Weitergabe dieser Informationen vor Ihrem Widerruf nicht beeinträchtigt.
  • Sie können Zugang oder Kopien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, sowie Fragen darüber stellen, ob und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben. Die können auch Informationen darüber anfordern, wer Ihre personenbezogenen Daten erhalten hat.
  • Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, wenn Sie der Meinung sind, dass sie unrichtig oder unvollständig sind, oder dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder entfernen, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder anderweitig nach geltendem Recht dazu befugt, sie aufzubewahren.
  • Sie können von uns verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken und dass wir sie nicht löschen.
  • Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder im Zuge eines Vertrages von Ihnen erhalten haben, zur Verfügung stellen, damit Sie sie für Ihren personenbezogenen Gebrauch speichern und wiederverwenden können, und Sie können uns auffordern, sie einem anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen.    

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem über Ihr Kontoprofil auf der jeweiligen Baxter-Seite eine E-Mail-Nachricht an folgende E-Mail Adresse senden oder das Global Privacy Office (die globale Datenschutzabteilung) unter Verwendung der Kontaktdaten am Ende dieser Datenschutzerklärung kontaktieren.

In einigen Ländern haben Sie auch das Recht, der Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, einschließlich unserer berechtigten Interessen und für Zwecke des Direktmarketings, zu widersprechen.  Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen, indem Sie sich von Marketing- oder Werbemitteilungen gemäß den in der jeweiligen Mitteilung enthaltenen Anweisungen abmelden („Opt-out“).  Wenn diese Option nicht vorgesehen ist, senden Sie bitte eine E-Mail-Nachricht an diese E-Mail Adresse oder kontaktieren Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen bestimmen oder wenn Sie unserer Verarbeitung auf dieser Grundlage widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter dieser E-Mail Adresse oder unter den unten angegebenen Kontaktdaten.  Wenn Sie glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Art und Weise nutzen, weitergeben oder anderweitig verarbeiten, die nicht im Einklang mit dem Gesetz steht, können Sie eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde in Ihrem Land einreichen.

Wir werden jede Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß geltendem Recht bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass je nach Umstand einige der oben genannten Rechte möglicherweise nicht gelten könnten.

Vorratsdatenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie wir es zur Erreichung der oben genannten Zwecke für notwendig halten oder solange wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den geltenden Aufbewahrungsfristen.

Minderjährige

Baxter-Websites richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren und wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir persönliche Informationen von einem Kind unter 13 Jahren gesammelt haben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail Adresse . Wenn wir personenbezogene Daten ab einem Mindestalter von 13 Jahren oder älter aufgrund der Einwilligung erheben, benötigen wir gesetzlich die Zustimmung der Eltern.

Von uns verwendete Tracking-Technologien

Die Baxter-Websites verwenden verschiedene Technologien, um Ihnen bestimmte Dienste und Funktionen wie folgt bereitzustellen.

Cookies

Wie viele Websites können Baxter-Sites „Cookies“ verwenden. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen wird, um den Inhalt zu verbessern (z. B. hilft er festzustellen, welche Teile der Website beliebt sind und welche weniger beliebt sind, so können wir diese Bereiche in Zukunft verbessern) und Website-Inhalte für unsere Besucher anpassen. Wir werden keine Cookie-Informationen mit den persönlichen Informationen kombinieren, die Sie uns übermittelt haben. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt und Sie informiert, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer platziert wird.

Wie bei den meisten Websites erfassen wir bestimmte Informationen automatisch. Diese Informationen können Internetprotokolladressen (IP-Adressen), Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis- / Beendigungsseiten, die auf unserer Website angezeigten Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datum- und Uhrzeitstempel- und/oder Clickstream-Daten, um Trends im Aggregat zu analysieren und die Site zu verwalten, enthalten.  IP-Adressen und andere Daten, die wir automatisch erfassen, können in bestimmten Ländern als persönliche Informationen betrachtet werden.  

Die Verwendung von Cookies kann mit den einzigartigen Funktionen der Baxter-Websites variieren. Bitte lesen Sie daher die einzelnen Datenschutzbestimmungen für die von Ihnen besuchte spezifische Baxter-Website, um weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch die jeweilige Baxter-Website zu erhalten.

Im Allgemeinen verwenden wir Cookies (und die anderen unten genannten Technologien) für die folgenden Zwecke:

  • Um eine Dienstleistung zu erbringen: Ein Cookie kann verwendet werden, um Ihnen einen bestimmten Dienst bereitzustellen. Wenn Sie sich beispielsweise in einem zugangsgesteuerten Bereich unserer Website anmelden, setzen wir ein temporäres Sitzungscookie, um die Authentifizierung festzustellen. Die in diesen Cookies enthaltenen Informationen bestehen aus zufälligen Daten, die der Server verwendet, um die Browseranfragen für diese bestimmte Sitzung an den Server zu authentifizieren. Wenn Sie ein temporäres Cookie nicht akzeptieren, können Sie in diesen Online-Anwendungen nicht navigieren. Wir verwenden auch ein Cookie, wenn Sie unsere Website besuchen und von uns Unterlagen oder eine Antwort anfordern. Wenn Sie ein Formular ausfüllen, besteht die Möglichkeit, dass unsere Website einen Cookie an Ihre lokale Festplatte übermittelt. Sie können sich dafür entscheiden, diese Art von Cookies zu erhalten, um beim Ausfüllen von Formularen und/oder beim erneuten Besuch unserer Website Zeit zu sparen. Sie können die Verwendung von Cookies auf der jeweiligen Browserebene steuern. Wenn Sie jedoch die Deaktivierung von Cookies wählen, kann die Verwendung bestimmter Funktionen oder Funktionen unserer Website oder unseres Services eingeschränkt werden.

  • Um die Nutzung der Website zu erleichtern: Wenn ein Cookie verwendet wird, kann sich unsere Website an Informationen zu Ihren Vorlieben und Bewegungen erinnern, und zwar entweder bis Sie Ihr aktuelles Browserfenster verlassen (wenn das Cookie temporär ist) oder bis Sie das Cookie deaktivieren oder löschen. Viele Benutzer bevorzugen die Verwendung von Cookies, um ihnen zu helfen, eine Website so nahtlos wie möglich zu navigieren. 
  • Um unsere Besucher zu verstehen: Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen unsere Computer möglicherweise automatisch Statistiken zum Besucherverhalten. Wir können Statistiken und andere Daten überwachen, z. B. wie viele Personen unsere Website besuchen, die IP-Adresse des Benutzers, welche Seiten von Benutzern besucht werden, aus welchen Domänen unsere Besucher stammen, welche Browser von Benutzern verwendet werden und wie sie sich auf unserer Website bewegen. Wir verwenden diese Daten zu Ihrem Besuch nur zu Aggregationszwecken. Diese Statistiken werden verwendet, um die Interessen unserer Besucher zu verstehen und den Inhalt und die Leistung unserer Website zu verbessern.
  • Baxter kann auf seinen Websites eingebettete Videos bereitstellen.  Solche eingebetteten Videos werden von Drittanbietern von Videos gehostet, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Youtube (Google).  Wenn Sie in einem auf einer Baxter-Website eingebetteten Video auf „Abspielen“ klicken, kann der Drittanbieter des Videoanbieters Ihren Klick auf „Abspielen“ als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachten, die für diesen Drittanbieter von Videoanbieter spezifisch sind.

Do Not Track-Signale

Baxter verfolgt die Nutzer dieser Website nicht im Zeitverlauf und auf Websites Dritter, um gezielte Werbung zu schalten, und reagiert daher nicht auf Do Not Track (DNT) -Signale. Einige Websites von Drittanbietern protokollieren jedoch Ihre Browsing-Aktivitäten, wenn sie Ihnen Inhalte bereitstellen, sodass sie die Angebote anpassen können, die Ihnen präsentiert werden.

Web Beacons

Unsere Webseiten enthalten elektronische Bilder ("Einzelpixel-GIF" oder "Web Beacon"), mit denen wir Seitenaufrufe zählen oder auf unsere Cookies zugreifen können. Im Allgemeinen kann jedes elektronische Bild, das als Teil einer Webseite angezeigt wird, einschließlich eines Werbebanners, als Web Beacon fungieren. Web Beacons sind in der Regel sehr kleine, bannerähnliche Dateien mit einer Größe von 1 x 1 Pixel. Ihre Anwesenheit kann jedoch in Internet Explorer durch Klicken auf „Ansicht” und dann auf „Quelle“ leicht erkannt werden. Web Beacons sind so klein, dass sie keinen wertvollen Platz auf dem Computerbildschirm beanspruchen, auf dem hilfreiche Inhalte angezeigt werden. Wir können auch Web-Beacons in HTML-formatierte Newsletter aufnehmen, die Grafiken enthalten, die wir an Abonnenten senden, um zu zählen, wie viele Newsletter gelesen wurden. Darüber hinaus verwenden einige Werbenetzwerke, die Anzeigen auf unseren Websites schalten, möglicherweise Web Beacons innerhalb ihrer deutlich sichtbaren Bannerwerbung. Unsere Web Beacons sammeln, erheben, überwachen oder teilen keine persönlichen Informationen über die Besucher unserer Website. Sie sind lediglich die Technik, mit der wir unsere anonymen, aggregierten Statistiken über die Websitenutzung erstellen.

Internet Protocol (IP)-Adressen

Internet Protocol (IP)-Adressen sind eindeutige Kennzeichner, die jedem Computer automatisch bei der Verbindung mit dem Internet zugewiesen werden. Wir erfassen IP-Adressinformationen von jedem Besucher unserer Websites und protokollieren sie nur für Systemverwaltungszwecke. IP-Adressen werden nicht zur Identifikation verwendet. Diese Informationen helfen uns, gesammelte demografische Informationen und andere Informationen zur Nutzung dieser Website zu erstellen und deren Funktionen zu verbessern. Wir verknüpfen keine IP-Adressen mit personenbezogenen Daten.

Google Analytics

Google Analytics ist ein Element der Baxter-Websites. Durch die Verwendung von Cookies erfasst und speichert Google Analytics Daten wie Besuchszeit, besuchte Seiten, auf jeder Seite der Baxter-Sites verbrachte Zeit, die IP-Adresse und den Typ des Betriebssystems, das in den Geräten verwendet wird, die für den Zugriff auf die Baxter-Site verwendet werden. Durch Herunterladen und Verwenden eines von Google (hier verfügbar https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) bereitgestellten Browser-Plugins, können Sie Google Analytics deaktivieren.

Sicherheit

Wir verfügen über angemessene und angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch und die Änderung von personenbezogenen Daten zu verhindern, die wir über die Baxter-Sites über Sie erhalten. Wir halten angemessene Sicherheitsstandards ein, um die von uns verwalteten persönlichen Daten zu schützen. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns unter dieser E-Mail Adresse oder über die unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

So reichen Sie eine Beschwerde ein

Baxter verpflichtet sich sicherzustellen, dass Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Datenschutzpraktiken von Baxter untersucht und gelöst werden. Aus diesem Grund haben wir ein Verfahren zur Behandlung von Datenschutzbeschwerden entwickelt. Es ist unsere Absicht, alle Beschwerden durch dieses Verfahren zu lösen.

Baxter respektiert Ihre Privatsphäre und falls Sie ein Bedenken an Baxter eingereicht haben, haben wir Ihr Problem in unserem Beschwerdeabwicklungsprozess platziert, der dazu bestimmt ist, Ihre Bedenken zu untersuchen und Schritte für eine Lösung zu unternehmen.

Datenschutzfragen oder -beschwerden können per E-Mail, Telefon oder Post an Baxter gerichtet werden. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Wir erkennen jedoch an, dass es Fälle geben kann, bei denen die Lösung durch unsere internen Verfahren nicht umgesetzt werden kann, oder bei denen die Beschwerdeführer eventuell alternative Streitbeilegungsverfahren in Anspruch nehmen möchten. Sie können Ihre Bedenken einreichen:

  1. online unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request
  2. Fax oder auf dem Briefweg unter https://www.truste.com/about-TRUSTe/contact-us/

Das Streitbeilegungsverfahren ist in englischer Sprache durchzuführen.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzerklärung, unseren Informationshandhabungsverfahren oder zu anderen Aspekten des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an diese E-Mail Adresse.

Sie können den für den Baxter Deutschland GmbH verantwortlichen Datenschutzbeauftragten auch per E-Mail oder telefonisch kontaktieren:

IfDuS GmbH
Lars Beitlich
Landsberger Str. 396
81241 München

+49 (89) 85 63 346 - 0
E-Mail

www.ifdus.de

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisieren, um neue Standortmerkmale, Produkte oder Dienstleistungen zu beschreiben, die wir anbieten und wie dies unsere Nutzung von Informationen über Sie beeinflussen kann. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir eine Benachrichtigung auf dieser Website vor dem Wirksamwerden der Änderung veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu überprüfen.  Wir werden keinerlei wesentlich andere Nutzung oder neue Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen vornehmen, das Ihre personenbezogenen Daten für die eigenen Zwecke verwendet, es sei denn, wir benachrichtigen Sie und geben Ihnen eine Möglichkeit, sich dagegen auszusprechen.