Parenterale Ernährung

Baxters Mission Leben retten und erhalten motiviert seine Mitarbeiter Tag für Tag innovative Therapien und Produkte zu entwickeln, die einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung liefern.

Parenterale Ernährungstherapie

Parenterale Ernährung (PE) ist eine Form der klinischen Ernährung, bei der der Verdauungstrakt umgangen wird.

Alle Grundbestandteile der Nahrung werden über eine Infusion direkt in die Blutbahn gebracht – ohne Beteiligung des Magen-Darm-Bereichs. Die flüssige Nährlösung wird über ein Infusionssystem entweder in eine kleine Körpervene (z.B. in den Handrücken oder Ellenbeuge) oder in eine größere Blutbahn (z.B. via Port-Katheter) geführt. Letzteres ist beispielweise bei parenteral ernährten Krebspatienten die Regel, da ein solcher Katheter, auch Port genannt, dort meist ohnehin für die Chemotherapie vorhanden ist.

Lebensnotwendig kann der Einsatz parenteraler Infusionen auch in der Neonatologie und Pädiatrie sein. Insbesondere „Frühchen“, die vor der 35. Schwangerschaftswoche geboren werden, sind häufig auf eine intravenöse Nährstoffzufuhr angewiesen.

Eine parenterale Nährlösung enthält neben Wasser alle lebenswichtigen Nährstoffe, die der Mensch benötigt. Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette und Elektrolyte werden erst kurz vor der Infusionsgabe miteinander gemischt. Dieser Mischlösung werden dann die Vitamine und Spurenelemente zugegeben. Diese Zugabe erfolgt entweder kurz vor Gabe in der Apotheke oder direkt durch den Pflegedienst beim Patienten zu Hause. Damit ist die Nährlösung komplett und kann dem Patienten verabreicht werden.

Patient Nutrition

Durch schwere Erkrankungen steigt der Nährstoffbedarf häufig an, da jetzt besonders viele Vitamine und Spurenelemente benötigt werden. Den parenteralen Nährlösungen müssen diese daher immer extra hinzugefügt werden. Sie gehören zwingend dazu und werden natürlich von den Krankenkassen erstattet. Manchmal wird diese Extra-Zugabe jedoch übersehen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die Nährlösungen auch Ihre tägliche Portion Vitamine und Spurenelemente enthalten.

Unsere Produkte für die parenterale Ernährungstherapie

Weitere Informationen finden Patienten und Angehörige unter www.ernaehren-bei-krebs.de

 

Produktion